Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Schmelzer-Einsatz in Wien weiter fraglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schmelzer-Einsatz in Wien weiter fraglich

10.09.2012, 11:06 Uhr | dpa

Schmelzer-Einsatz in Wien weiter fraglich. Ob Marcel Schmelzer gegen Österreich auflaufen kann, steht noch in den Sternen.

Ob Marcel Schmelzer gegen Österreich auflaufen kann, steht noch in den Sternen. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Ein Einsatz von Marcel Schmelzer im zweiten WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Österreich ist weiter fraglich.

Zwar war der Dortmunder Abwehrspieler vor der Abreise nach Wien wieder ins Teamtraining zurückgekehrt, verspürte aber anschließend noch Schmerzen. "Das, was wir heute im Training gemacht haben, hat alles gut geklappt. Aber bei Ballberührungen, bei Pässen und bei Schüssen ist der Schmerz noch da", berichtete der Dortmunder Abwehrspieler. Dennoch zeigte sich Schmelzer "optimistisch", bis zum Anstoß im Ernst-Happel-Stadion am Dienstag "komplett schmerzfrei" zu sein.

"Mal sehen, wie er es verkraftet. Beim letzten Mal kamen die Probleme einen Tag danach", hatte Bundestrainer Joachim Löw schon vor dem Training zur Einsatzchance von Schmelzer in Wien geäußert. Kann der 24-jährige Dortmunder Schmelzer wegen seiner Fußprellung nicht spielen, würde wie beim jüngsten 3:0-Sieg gegen die Färöer in Hannover der Münchner Holger Badstuber als linker Verteidiger auflaufen.

"Ich habe vor dem Spiel gegen die Färöer gesagt, dass es für mich kein Problem gewesen wäre, hätte ich den Schmerz nur beim Laufen gespürt. Dann hätte ich das ignorieren können. Schwierig ist es nur, wenn es beim Passen, Flanken und Schießen wehtut. Es ist sinnlos, dann trotzdem zu spielen, weil man der Mannschaft so nicht helfen kann", beschrieb Schmelzer auf der Verbands-Homepage die Probleme mit dem linken Fuß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal