Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Kickers gegen KSC doch nicht im VfB-Stadion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kickers gegen KSC doch nicht im VfB-Stadion

17.09.2012, 17:42 Uhr | dpa

Stuttgart (dpa) - Das Drittliga-Spiel zwischen den Stuttgarter Kickers und dem Karlsruher SC muss nun doch nicht in die Mercedes-Benz Arena verlegt werden.

Die Polizei, die Stadt Stuttgart, der Deutsche Fußball-Bund und die Vereine hätten sich auf einen neuen Termin verständigt, teilten die Kickers mit. Ursprünglich hätte die von der Polizei als Risikospiel eingestufte Fußball-Partie am 29. September stattfinden sollen, nun ist das badisch-schwäbische Derby für den 24. Oktober vorgesehen. Wegen mehrerer Veranstaltungen hatte die Polizei der Stadt eine Verlegung in das Heimstadion des VfB Stuttgart dringend empfohlen. Das hätte für die Kickers erhebliche finanzielle Belastungen bedeutet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017