Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Chemnitz verliert Heimspiel gegen Osnabrück mit 0:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chemnitz verliert Heimspiel gegen Osnabrück mit 0:2

22.09.2012, 16:23 Uhr | dpa

Chemnitz (dpa/lnd) - Der Chemnitzer FC hat am zehnten Spieltag der 3. Fußball-Liga die erste Heimniederlage der Saison kassiert. Die Himmelblauen verloren mit 0:2 (0:0) gegen den VfL Osnabrück.

Vor 4100 Zuschauern erzielten Daniel Nagy in der 51. Minute und Simon Zoller in der Nachspielzeit (90.+3) die Treffer für die Gäste. Osnabrück steht nun mit 19 Punkten auf dem vierten Platz in Reichweite der Aufstiegsränge, Chemnitz bleibt als Achter im Mittelfeld.

Schon in den ersten Minuten hatte Nagy dreimal die Chance zur Führung (1./4./7.), vergab jedoch jeweils knapp. Die größte Chance zum 1:0 ließ jedoch Martin Hudec für Osnabrück aus. In der 36. Minute scheiterte er mit einem Foulelfmeter am Chemnitzer Torwart Stefan Schmidt. Danach fanden die Gastgeber besser ins Spiel und starteten mit Schwung in die zweite Halbzeit. Das Tor machten jedoch die Gäste durch einen 15-Meter-Schuss des zuvor glücklosen Nagy. Chemnitz kam trotz druckvollen Spiels kaum noch zu Möglichkeiten. Zoller schloss einen Konter zum entscheidenden 0:2 ab.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017