Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Münster schießt Bielefeld mit 4:0 von der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Münster schießt Bielefeld mit 4:0 von der Spitze

22.09.2012, 16:32 Uhr | dpa

Münster (dpa/lnd) - Preußen Münster hat im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga einen klaren 4:0 (1:0)-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld eingefahren.

Vor 14 512 Zuschauern schossen Benjamin Siegert (15.), Dimitrij Nazarov (46.), Matthew Taylor (48.) und Stefan Kühne (57./Foulelfmeter) die Münsteraner am 10. Spieltag zum Derbysieg. Die Gastgeber kletterten in der Tabelle auf Rang zwei, Bielefeld fiel von der Spitze auf den dritten Platz zurück.

Der überragende Taylor, der drei Tore vorbereitete und eins selber schoss, sowie der ebenfalls starke Nazarow führten die entfesselt aufspielende Münster-Offensive zum Erfolg. Mit einem Traumtor brachte Siegert die Hausherren in Führung. Aus 20 Metern versenkte er den Ball im Torwinkel. Dennoch war die Partie geprägt von Fehlpässen und vielen Fouls, Bielefeld war schwach. Die zweite Halbzeit begann mit einem Doppelschlag für Münster: Nazarov und Taylor schlossen zwei schnelle Angriffe sicher ab. Nach einem Foul an Taylor sorgte Kühne per Elfmeter für das 4:0. Mahmut Sönmez vergab in der 90. Minute aus sechs Metern sogar noch das 5:0.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017