Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Osnabrück verpasst gegen Wehen-Wiesbaden Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Osnabrück verpasst gegen Wehen-Wiesbaden Sieg

29.11.2012, 11:29 Uhr | dpa

Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück hat seinen vierten Sieg in Serie und somit auch die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz kam gegen den Tabellen-16. SV Wehen-Wiesbaden nur zu einem glücklichen 2:2 (1:1).

Vor 9700 Zuschauern in der Osnatel-Arena gingen die Gastgeber dank Manno Gaetano (27.) in Führung. Doch die Gäste konnten nur sieben Minuten später durch Steffen Wohlfarth ausgleichen. Nach dem Wechsel schoss Marco Christ (61.) die Gäste per Foulelfmeter auf die Siegerstraße. Zuvor hatte Sebastian Neumann Alf Mintzel im Strafraum gefoult. Die Hausherren konnten in der Nachspielzeit aber noch den Ausgleich durch Timo Beermann (90.+5) bejubeln.

Die Gäste, die seit zwölf Spielen sieglos sind, schafften immerhin ihr siebtes Remis in Serie und verbesserten sich auf Rang 14. Osnabrück bleibt mit 26 Zählern auf den zweiten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal