Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt setzt Talfahrt mit 0:3 gegen Kickers fort

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfurt setzt Talfahrt mit 0:3 gegen Kickers fort

06.10.2012, 15:58 Uhr | dpa

Erfurt (dpa) - Der FC Rot-Weiß Erfurt hat in der 3. Fußball-Liga seine Talfahrt fortgesetzt. Vor 3887 Zuschauern unterlagen die Thüringer dem Neuling Stuttgarter Kickers 0:3 (0:0).

Beide Teams zeigten im ersten Durchgang ein schwaches, kraft- und saftloses Spiel, in dem es keine einzige echte Tormöglichkeit gab. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel zumindest für die Gäste. Enzo Marchese (53.) brachte die Stuttgarter in Führung. Marco Grüttner (69., 76.) baute den Vorsprung für den Aufsteiger aus. Es waren bereits die Saisontreffer sieben und acht für den Torschützen. Letzteres erzielte er mit sehenswertem Hechtkopfball.

Beim 0:1 schlug der Erfurter Joan Oumari gleich zweifach über den Ball und begünstigte so das Gästetor. Auch bei den beiden Toren von Grüttner ließ sich Erfurt relativ leicht ausspielen. Damit sind die Erfurter viermal in Serie sieglos. Dagegen beendete Stuttgart seine kleine Durststrecke von drei erfolglosen Partien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal