Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Burghausen schafft spätes 2:0 gegen Neuling Halle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Burghausen schafft spätes 2:0 gegen Neuling Halle

06.10.2012, 16:36 Uhr | dpa

Burghausen (dpa) - Der SV Wacker Burghausen hat in der 3. Fußball-Liga gegen den Halleschen FC lange gebraucht, um am Ende doch noch mit 2:0 (0:0) zu gewinnen. Vor 2750 Zuschauern zeigten beide Mannschaften eine ausgesprochen schwache erste Halbzeit.

Der Ball lief kaum einmal über mehrerer Stationen, wodurch auch kaum Torchancen zustande kamen. Nach der Pause waren die Gastgeber zumindest effizienter, Fabian Aupperle (69.) brachte Burghausen in Führung. Für die Entscheidung sorgte Ahmet Kulabas (87.), der eine von Sahr Senesie gut vorbereitete Möglichkeit eiskalt nutzte.

Burghausens Tor zum 1:0 war Aupperle mit einem verdeckten Schuss gelungen, nachdem eine Freistoßsituation schon geklärt schien. Er leitetet damit Burghausens vierten Sieg hintereinander ein. In der Tabelle verharrt Wacker dennoch weiter auf Rang sechs. Halle blieb zum siebten Mal hintereinander sieglos und fiel um einen Rang auf Platz 14 zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017