Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Wollitz: VfL Osnabrück wegen Altlasten extrem unter Druck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wollitz: Druck in Osnabrück extrem durch Altlasten

10.10.2012, 12:15 Uhr | dpa

Osnabrück (dpa) - Claus-Dieter Wollitz sieht sich und den Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück wegen wirtschaftlicher Probleme unter extremem Druck.

"Ich weiß, dass dieser Verein nicht mehr viele Chancen bekommt. Fünf vor zwölf? Nein, es ist fünf nach zwölf", sagte der Trainer und Sportdirektor in der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Wir sind im Moment dabei, mit aller Kraft die Uhr zurückzustellen", erklärte Wollitz. Der verschuldete VfL liegt nach knapp einem Drittel der Saison überraschend auf Platz zwei der 3. Liga.

In seiner neuen Rolle als Sportdirektor habe er neue Einblicke erhalten: "Ich weiß, wie angespannt die finanzielle Lage ist, wie schwer es ist, mit den Altlasten umzugehen, wie extrem schwierig es ist, eine Balance zu finden zwischen wirtschaftlicher Vernunft und dem Anspruch, eine konkurrenzfähige Mannschaft zu stellen." Der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer hat in seiner zweiten Amtszeit bei den Osnabrückern zusätzliche Aufgaben übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal