Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Afrika-Cup: Schwere Fan-Ausschreitungen in Dakar

...

Nach Drogbas zweitem Tor begann die Randale

14.10.2012, 13:07 Uhr | sid, dpa

Afrika-Cup: Schwere Fan-Ausschreitungen in Dakar. Die Polizei muss die Gästespieler vor randalierenden Fans und fliegenden Gegenständen schützen. (Quelle: dpa)

Die Polizei muss die Gästespieler vor randalierenden Fans und fliegenden Gegenständen schützen. (Quelle: dpa)

Beim Qualifikationsspiel zum Afrika Cup zwischen Senegal und der Elfenbeinküste ist es in Dakar zu schweren Ausschreitungen gekommen. Kurz vor Ende der Partie begannen die heimischen Fans beim Stand von 0:2, auf den Rängen zu randalieren und stürmten kurz danach das Feld.

Polizisten schirmten die Spieler um den zweifachen Gäste-Torschützen Didier Drogba ab und geleiteten sie in die Kabine. Im Fernsehen waren Explosionen zu hören, Fahnen wurden verbrannt. Lange blieb die Lage unübersichtlich, immer mehr Menschen gelangten in den Stadioninnenraum.

Spieler und Anhänger mussten beschützt werden

Der Referee brach das Match schließlich ab. Wie der senegalesische TV-Sender RTS zunächst berichtete, wurden Spieler und Anhänger der Elfenbeinküste in den Katakomben weiter von den Sicherheitskräften und der Polizei vor den Angreifern beschützt.

"Der Senegal wird sich nicht für den Afrika-Cup qualifizieren und muss mit Sanktionen seitens des Afrikanischen Fußball-Verbandes rechnen", wurde Senegals Sportminister El Hadji Maluck Gakou zitiert. Nach Angaben Gakous wurden rund zehn Personen leicht verletzt, er selbst sei von einem Stein getroffen worden.

Eskalation vor dem drohenden Aus

Die Ivorer hatten das Hinspiel in der K.o.-Runde der Qualifikation zum Afrika Cup 2013 in Südafrika Anfang September mit 4:2 für sich entschieden. Drogbas zweiter Treffer zum 2:0 schien endgültig alle Hoffnungen der Senegalesen auf eine Qualifikation zum wichtigsten afrikanischen Wettbewerb zu zerstören.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Nachtwäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018