Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Joachim Löw entschuldigt sich öffentlich für Kritik an Schmelzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Löw entschuldigt sich öffentlich für Kritik an Schmelzer

15.10.2012, 15:34 Uhr | dpa

Joachim Löw entschuldigt sich öffentlich für Kritik an Schmelzer. Bundestrainer Joachim Löw bedauert seine Wortwahl gegenüber Marcel Schmelzer.

Bundestrainer Joachim Löw bedauert seine Wortwahl gegenüber Marcel Schmelzer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Joachim Löw hat Größe gezeigt und sich öffentlich bei Fußball-Nationalspieler Marcel Schmelzer entschuldigt.

Vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden äußerte der Bundestrainer bei der Pressekonferenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Berlin sein Bedauern über die Wortwahl und Art seiner Kritik an dem Dortmunder Verteidiger vor dem 6:1-Sieg in Dublin gegen Irland.

"Ich habe mich sehr unglücklich ausgedrückt", gestand Löw, der sich das Video seiner Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag in Dublin extra noch einmal angeschaut hatte. "Das hat in der Wortwahl nicht gepasst", sagte Löw. Er hatte in Irland hinsichtlich der Probleme auf der linken Außenverteidigerposition unter anderem erklärt, er könne sich keine Spieler "schnitzen".

Löw hatte den Vorfall gleich in Irland mit Schmelzer besprochen. Seitens Borussia Dortmund hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watze das Verhalten von Löw gerügt. "Wer mich kennt, weiß, dass ich Spieler nicht in der Öffentlichkeit so kritisiere", sagte Löw. Er vertraue dem 23 Jahre jungen Schmelzer, der gegen Schweden sein zehntes Länderspiel auf der deutschen Problemposition absolvieren soll.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal