Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Deutschland - Schweden: Abschlusstraining ohne Khedira - Wohl mit Kroos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abschlusstraining ohne Khedira - Wohl mit Kroos

16.10.2012, 09:23 Uhr | dpa

Deutschland - Schweden: Abschlusstraining ohne Khedira - Wohl mit Kroos. Sami Khedira hatte sich im Spiel gegen Irland eine Muskelverhärtung zugezogen.

Sami Khedira hatte sich im Spiel gegen Irland eine Muskelverhärtung zugezogen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Aussichten für einen Einsatz von Sami Khedira im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden sind weiter gesunken.

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid konnte wegen seiner im Irland-Spiel erlittenen Muskelverhärtung im linken Oberschenkel nicht am Abschlusstraining der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Berliner Olympiastadion teilnehmen. Die übrigen 19 Akteuren waren bei der Übungseinheit dabei und sind im Topspiel der Gruppe C am Dienstagabend einsatzfähig. Als Ersatz für Khedira steht der Münchner Toni Kroos im defensiven Mittelfeld bereit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal