Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Karlsruhe bezwingt Tabellenführer Münster 2:1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karlsruhe bezwingt Tabellenführer Münster 2:1

27.10.2012, 16:33 Uhr | dpa

Karlsruhe (dpa/lnd) - Der Karlsruher SC hat in der 3. Fußball-Liga den bisherigen Tabellenführer SC Preußen Münster mit 2:1 (1:0) bezwungen. Dadurch verlor Münster seine Spitzenposition und rutschte auf den dritten Platz ab, während Karlsruhe um einen Rang auf Platz neun kletterte.

Vor 9244 Zuschauern gingen die Badener früh in Führung, Rouwen Hennings (15.) brauchte bei einer Eingabe von Philipp Klingmann nur noch einzuschieben. Nach der Pause gelang Matthew Taylor (52.) der zwischenzeitliche Ausgleich für Münster. Doch die Gastgeber kamen noch einmal zurück und erzielten durch einen abgefälschten Freistoß von Hakan Calhanoglu (78.) den Siegtreffer.

Zu diesem Zeitpunkt spielte Karlsruhe schon in Unterzahl, weil Daniel Gordon (73.) nach einem Foulspiel die Rote Karte gesehen hatte. Insgesamt hatten die Karlsruher das Spiel im Griff, Spitzenreiter Münster wirkte relativ harmlos, obwohl sich der Gastgeber vor allem im ersten Spielabschnitt durchaus etliche einfache Ballverluste leistete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal