Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

    Löw muss gegen Holland Ausfall von Boateng befürchten

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Boateng fällt für Länderspiel gegen Holland aus

    10.11.2012, 16:40 Uhr | dpa

    Löw muss gegen Holland Ausfall von Boateng befürchten. Jérôme Boateng (l) verletzte sich im Spiel gegen Frankfurt.

    Jérôme Boateng (l) verletzte sich im Spiel gegen Frankfurt. (Quelle: dpa)

    München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw muss für das letzte Länderspiel des Jahres am Mittwoch gegen die Niederlande ohne Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng planen.

    Der Abwehrspieler erlitt beim 2:0-Sieg des FC Bayern München im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel. "Es ist mir direkt in die Adduktoren reingestochen. Das ist bitter. Ich muss wohl mindestens zwölf bis 14 Tage mit dem Training aussetzen", sagte Boateng nach dem Spiel.

    Boateng hatte sich in der ersten Spielhälfte bei einem Zweikampf verletzt und musste ausgewechselt werden. Der Kader der deutschen Nationalelf trifft sich am Montag in Amsterdam, wo zwei Tage später das Prestigeduell gegen die Holländer stattfindet.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Im Parlament 
    Politikerin beim Pokémon Go spielen erwischt

    Trine Skei Grande wurde dabei gefilmt, als sie während einer parlamentarischen Sitzung zockte. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal