Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

    Hoeneß kontert Zwanziger: Buch treibt ihn in Isolation

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Hoeneß kontert Zwanziger: Buch treibt ihn in Isolation

    10.11.2012, 19:38 Uhr | dpa

    Hoeneß kontert Zwanziger: Buch treibt ihn in Isolation. Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat auf Zwanzigers Kritik reagiert.

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat auf Zwanzigers Kritik reagiert. (Quelle: dpa)

    München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat die Kritik von Theo Zwanziger an seiner Person scharf gekontert. Der ehemalige DFB-Präsident hatte Hoeneß in seiner Autobiografie "Die Zwanziger Jahre" für seinen Führungsstil kritisiert.

    "Dazu möchte ich wenig sagen", erklärte der angegriffene Hoeneß nach dem 2:0-Sieg des FC Bayern in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt, bevor er doch "zwei Dinge" zum Buchautoren äußerte: "Dass Theo Zwanziger kein guter Präsident ist, wusste ich schon lange. Dieses Buch wird ihn nach seinem mehr als peinlichen Rücktritt endgültig in die Isolation treiben. Mehr ist dazu nicht zu sagen", erklärte Hoeneß.

    "Er hat seine Philosophie des Provozierens mit ins Präsidentenamt genommen", schreibt der 67 Jahre alte Zwanziger in seinem Buch, aus dem die "Bild"-Zeitung in dieser Woche vorab zitiert hatte. Zwanziger unterstellt dem ehemaligen Bayern-Manager, "nicht verstanden zu haben, dass ihm als Präsident eine andere Rolle zukommt".

    Zwanziger betont in der Autobiografie aber auch, dass er Hoeneß als Mensch wegen dessen sozialen Engagements und seiner Verdienste für in Not geratene Vereine und Spieler sehr schätze. "Dass Bayern München zu einem umfassenden sozialen Netzwerk geworden ist, darf sich Uli Hoeneß als Verdienst anrechnen", würdigte Zwanziger.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    "Haut ist der Spiegel der Seele" 
    Experte rechnet bei Lanz mit Beauty-Produkten ab

    Dr. Johannes Wimmer erklärt, was die Haut wirklich braucht und was ihr mehr schadet als gut tut. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal