Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Theo Zwanziger rechnet weiter ab und kritisiert Wolfgang Niersbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwanziger kritisiert Niersbach und lobt Blatter

11.11.2012, 10:54 Uhr | dpa

Theo Zwanziger rechnet weiter ab und kritisiert Wolfgang Niersbach. Theo Zwanziger verteilt weiter Rundumschläge. (Quelle: dpa)

Theo Zwanziger verteilt weiter Rundumschläge. (Quelle: dpa)

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach kritisiert. "Mir ist aufgefallen, dass mein Freund und Nachfolger Wolfgang Niersbach mir zu schnell und zu oft die Rückkehr des DFB zum Kerngeschäft betont hat", sagte Zwanziger in einem Interview der "Welt am Sonntag".

Er habe immer den sportlichen Bereich stark halten wollen, aber sich auch der gesellschaftlichen Verantwortung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gestellt. Unter Niersbach hingegen kämen soziale Aktionen zu kurz, bemängelte Zwanziger indirekt.

Auschwitz- Besuch "zu schnell abgetan"

Der 67-Jährige verwies auf den Besuch einer DFB-Delegation im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz vor der Europameisterschaft. Dieser Besuch sei "zu schnell abgetan" worden. Zudem habe er weitere Signale wie Kranzniederlegungen in der Ukraine oder ein Treffen mit den oppositionellen Klitschko-Brüdern vermisst. "Darum hatte ich das Gefühl, dass der innere Antrieb fehlte, ein so wichtiges Zeichen wie den Auschwitz-Besuch wirklich glaubwürdig zu machen", sagte Zwanziger mit Blick auf Niersbach.

Dagegen lobte der frühere DFB-Chef den umstrittenen FIFA-Boss Joseph Blatter. Der Präsident des Weltverbands leiste "unter dem Strich gute Arbeit". Blatter habe mehrfach seinen Reformwillen bekundet, bereits Macht abgegeben und sein Wort gehalten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal