Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt rettet Punkt gegen Babelsberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfurt rettet Punkt gegen Babelsberg

13.11.2012, 21:18 Uhr | dpa

Erfurt (dpa) - Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt hat in der Nachspielzeit noch einen Punkt gerettet. Im Nachholspiel am Dienstagabend vor 4964 Zuschauern im Steigerwaldstadion kamen die Thüringer gegen den SV Babelsberg 03 zu einem 1:1 (0:1).

Die guten Vorsätze für das Spiel waren schon nach fünf Minuten über den Haufen geworfen. Niko Opper brachte die Gäste, die mit der Empfehlung eines Auswärtssieges in Unterhaching nach Erfurt gereist waren, in Führung. Ein harmloser Schuss wurde von Joan Oumari unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht. Danach rannten die Thüringer unaufhaltsam in Richtung Babelsberger Gehäuse, doch die Gäste verteidigten sehr kompakt. Bis zur Halbzeit hatten die Erfurter ein Eckenverhältnis von 10:3 herausgearbeitet. In der zweiten Hälfte scheiterte Christian Groß (74.) freistehend an Gäste-Keeper Frederic Löhe. In der Nachspielzeit machte Oumari (90.+5) seinen Patzer wieder wett, als er im Gewühl zum verdienten Ausgleich traf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017