Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Die Nationalmannschaft in der Einzelkritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Nationalmannschaft in der Einzelkritik

14.11.2012, 22:40 Uhr | dpa

Die Nationalmannschaft in der Einzelkritik. Keeper Manuel Neuer (l) klärt gegen den Niederländer Dirk Kuyt.

Keeper Manuel Neuer (l) klärt gegen den Niederländer Dirk Kuyt. (Quelle: dpa)

Ein zu Null hatte sich der Torwart nach dem 4:4-Schock gegen Schweden gewünscht. Sicherte es mit der Glanztat gegen Janmaat (77.).

Bayern-Star Robben beschäftigte ihn kaum, der Bremer Elia deutlich mehr. Der Schalker hatte Zeit für Vorstöße, setzte Götze (21.) und Holtby (27.) ein. Köpfte selbst gefährlich (63.).

Bekannte Stärke bei hohen Bällen, bekannte Schwäche in der Spieleröffnung. Klärte im Abwehrzentrum in wichtigen Momenten.

Schob das Spiel mit einigen guten Pässen von hinten an. Kopfballstark bei hohen Bällen - auch vorne nach Holtby-Freistoß.

Der Kapitän musste wieder links ran. Hatte im 95. Länderspiel mit Gegenspieler Schaken erhebliche Mühe. Ließ mehrere Flanken zu.

Das Arbeitstier neutralisierte HSV-Star van der Vaart. Konzentrierte sich auf die Defensive, laufstark, grätschte auch mal.

Der EM-Reservist gab den Juniorchef à la Schweinsteiger. Viele Ballkontakte, öffnete und verlagerte das Spiel. Beinahe Torschütze: Heitinga blockte seinen Schuss (45.+1). Ließ nach.

Der WM-Torschützenkönig agierte unglücklich. Beim 3:0-Sieg gegen Oranje vor einem Jahr überragend - seitdem torlos im DFB-Team.

Der Schalker brauchte auf Özils Position Anlaufzeit. Dann kamen einige Steilpässe. Heitinga wehrte seinen Schuss ab (27.).

Spielte doch links und nicht im Sturmzentrum. Dosierte seine Tempo-Aktionen. Ein gefährlicher Schuss ans Außennetz (39.).

Spielte den verkappten Mittelstürmer. Hatte die erste gute Chance (21.). Ließ sich fallen, wich zunehmend auf den Flügel aus.

Löste in der Endphase Götze als Sturmspitze ab. Fand keine Bindung zum Spiel beim Kurzeinsatz. Kaum Ballkontakte, kein Schuss.

Durfte seinen Zwillingsbruder ablösen (82.). Half als Abräumer mit, das Unentschieden zu verteidigen.

Späte Einwechslung für Müller (84.). Zu spät für die große Aktion.

Der Schalker bekam als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk von Löw ein Vier-Minuten-Debüt. 53. Neuling in der Amtszeit Löw.

Taktische Einwechslung in der Nachspielzeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal