Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Dynamo Dresden nicht im DFB-Pokal 2013: Sportgericht ahndet Krawalle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dresden für "fortgesetztes unsportliches Verhalten" bestraft

11.12.2012, 12:46 Uhr | dpa

Dynamo Dresden nicht im DFB-Pokal 2013: Sportgericht ahndet Krawalle. Fans benehmen sich daneben. (Quelle: imago/Fotoarena/Eisenhuth)

Fans benehmen sich daneben. (Quelle: imago/Fotoarena/Eisenhuth)

Zweitligist Dynamo Dresden ist wegen wiederholter Ausschreitungen seiner Fans vom DFB-Pokal in der Saison 2013/14 ausgeschlossen worden. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes DFB nach einer mehr als siebenstündigen Verhandlung in Frankfurt am Main.

Bundesligist Hannover 96 muss als Folge der Krawalle beim Pokalspiel gegen Dresden am 31. Oktober eine Geldbuße von 70.000 Euro zahlen. In das Urteil des DFB-Sportgerichts flossen weitere Verfehlungen der Fans beider Mannschaften in anderen Spielen dieser Saison ein.

Schon für das Gastspiel in Dortmund bestraft

Beim Pokalduell Ende Oktober hatte die Polizei insgesamt 41 Straftaten verzeichnet. Es gab neun Verletzte und drei Festnahmen. Bereits vor dem Anpfiff hatten Dynamo-Fans im Stadion einige Eingänge zu den Blöcken gestürmt. Nach der Partie liefen rund 200 Gäste-Anhänger auf den Rasen, wurden aber von der Polizei zurückgedrängt.

Schon in der Vorsaison hatte Dresden wegen der Krawalle im DFB-Pokal bei Borussia Dortmund eine drastische Strafe erhalten. Der damals vom Sportgericht verhängte Pokal-Ausschluss wurde in einer Berufungsverhandlung in eine Strafe von 100.000 Euro und ein Geisterspiel in der 2. Liga umgewandelt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal