Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFL-Sicherheitspapier steht - die Proteste gehen weiter

...

Die Fan-Proteste gehen weiter

14.12.2012, 09:41 Uhr | t-online.de, dpa

DFL-Sicherheitspapier steht - die Proteste gehen weiter. Die Fan-Proteste sollen weitergehen. (Quelle: imago)

Die Fan-Proteste sollen weitergehen. (Quelle: imago)

Die Organisatoren des Schweigeprotests gegen das neue Sicherheitskonzept im deutschen Fußball rechnen mit einer Fortsetzung der Aktion. "Ja, die wird es geben, auch weil die Debatte im Vorfeld so symbolisch überhöht war und das Ergebnis aus Fan-Perspektive nicht zufriedenstellend ist", sagte Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS).

Auch Philipp Markhardt, Sprecher von "ProFans" und der "12:12"-Kampagne erwartet eine Fortsetzung der Proteste. "Ich gehe davon aus, dass es neue Proteste geben wird. Das wurde auch am Mittwoch in Frankfurt von den rund 1000 Fans, die vor Ort waren, schon diskutiert. Neue Stimmungsboykotte oder andere Aktionen könnten sich bis in den März hineinziehen." Für Markhardt ist auch der Boykott eines kompletten Spieltags "eine Option". Man wolle sich "in der Winterpause zusammensetzen und sehen, was noch möglich ist."

Fans fühlen sich verarscht

Der Sprecher der "12:12"-Schweigekampagne in Dortmund warnte dagegen vor einer Trotzreaktion radikaler Fans. "Damit werden die Hardliner bestätigt, die sagen, wir müssen radikaler vorgehen", sagte Jan-Henrik Gruszecki. "Das wäre das Dümmste, was passieren könnte. Aber es ist natürlich schwer zu argumentieren, warum sollten wir uns zurückhalten, wenn die sowieso mit uns machen was sie wollen."

Viele Fans fühlten sich von der Deutschen Fußball Liga (DFL) "verarscht", sagte er. "Die DFL hat es leider nicht geschafft, den ausgestreckten Arm der Fanszene entgegen zu nehmen", kritisierte Gruszecki. Ein Dialog finde immer erst dann statt, wenn schon Fakten geschaffen worden seien. Er hoffe trotzdem darauf, dass man sich im kommenden Jahr noch einmal zusammensetze und einige Punkte vielleicht zurückfahren könne.

Fanvertreter sehen DFB und DFL in der Pflicht

Für Gabriel besteht die Aufgabe des Fußballs jetzt darin, "das verloren gegangene Vertrauen der Fans zurückzugewinnen. Da muss es große Anstrengungen geben bei Vereinen, DFB und DFL." Auch Markhardt sieht die Liga in der Pflicht: "Wenn die DFL sagt, nach uns die Sintflut, wäre das das komplett falsche Zeichen."

Eine Eskalation der Proteste befürchtet Gabriel unterdessen nicht, "denn das wäre absolut kontraproduktiv und das wissen natürlich auch die Gruppen, die in der Initiative zusammengeschlossen sind."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018