Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Rot-Weiß Erfurt gewinnt Derby gegen Halleschen FC 2:1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rot-Weiß Erfurt gewinnt Derby gegen Halleschen FC 2:1

15.12.2012, 16:48 Uhr | dpa

Erfurt (dpa) - Der FC Rot-Weiß Erfurt hat das Ost-Derby in der 3. Fußball-Liga gegen den Halleschen FC mit 2:1 (0:0) gewonnen.

Vor 4984 Zuschauern im Steigerwaldstadion glich Nils Pfingsten-Reddig (81.) per Foulelfmeter die Hallenser Führung durch Michael Preuß (74.) aus. Den Siegtreffer markierte in der Nachspielzeit Aykut Öztürk (90.+2). Halles Sören Eismann sah in der 80. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Die Fans sahen zunächst eine Großchance des Hallensers Pierre Becken, der den Erfurter Kasten per Kopf aus Nahdistanz verfehlte. Danach vergab Erfurt vier gute Möglichkeiten. Mit Beginn der Schlussphase ging Halle durch einen Drehschuss von Preuß in Führung. Kurz darauf wurden die Gäste dezimiert. In Überzahl kamen die Gastgeber dann zu den zwei entscheidenden Toren. Insgesamt war der Erfolg für die Platzherren aufgrund der größeren Chancenanteile verdient. Dank des Heimerfolgs verließen die Thüringer die Abstiegsränge und zogen an Halle vorbei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal