Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

EM 2020: DFB bewirbt sich mit Berlin, München, Dortmund und Stuttgart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Chef: EM-Spiele 2020 in Berlin, München, Dortmund oder Stuttgart

22.01.2013, 16:06 Uhr | dpa

EM 2020: DFB bewirbt sich mit Berlin, München, Dortmund und Stuttgart. Die Stadien von Dortmund (v. o. li. im Uhrzeigersinn), München, Stuttgart und Berlin aus der Vogelperspektive. (Quelle: dpa)

Die Stadien von Dortmund (v. o. li. im Uhrzeigersinn), München, Stuttgart und Berlin aus der Vogelperspektive. (Quelle: dpa)

Der Deutsche Fußball-Bund schickt wohl Berlin, München, Dortmund oder Stuttgart als Bewerber ins Rennen um Spiele der EM 2020. Das sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach einer Sitzung der Arbeitsgruppe der Europäischen Fußball-Union UEFA der "Sport Bild". Die UEFA plane für die EM in mehreren Ländern mit zwölf Stadien plus der Gastgeberstadt für die beiden Halbfinals und das Endspiel.

"Für die drei letzten Spiele wird eine Stadionkapazität von 70.000 Sitzplätzen diskutiert. Für die übrigen Städte und Stadien ist eine Kapazität von 50.000 Plätzen im Gespräch, was bedeuten würde, dass sich der DFB mit einem der vier Stadien in Berlin, München, Dortmund und Stuttgart für die Vorrunde bewerben könnte", erklärte Niersbach. Damit wären andere Kandidaten wie Hamburg, Frankfurt/Main oder Gelsenkirchen für die EM 2020 überraschend aus dem Rennen.

Zwei Spielorte pro Gruppe

Zudem wolle die UEFA den Teams und ihren Fans in der Gruppenphase Flugzeiten von höchstens vier Stunden zumuten, ergänzte der DFB-Chef. "Entsprechend würde man als Konsequenz zwei Spielorte pro Gruppe zusammenstellen", fügte Niersbach hinzu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal