Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Halle verpasst Heimerfolg gegen Stuttgarter Kickers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Halle verpasst Heimerfolg gegen Stuttgarter Kickers

26.01.2013, 16:16 Uhr | dpa

Halle (dpa) - Der Hallesche FC hat zum Wiederauftakt der 3. Fußball-Liga einen Start nach Maß verpasst. Im ersten Spiel nach der Winterpause holte das Team von Trainer Sven Köhler beim 1:1 (1:1) gegen die Stuttgarter Kickers nur einen Zähler im Kampf gegen den Abstieg.

Zumindest hatte sich die Ausleihe von Düsseldorfs Timo Furuholm schon nach zwei Spielminuten bezahlt gemacht. Der finnische Nationalstürmer sorgte für die frühe Führung der Gastgeber. Noch vor der Pause kamen die Stuttgarter allerdings zum glücklichen Ausgleich durch Marcel Ivanusa (33.). Dies war zugleich auch das letzte Tor der Partie, weil Furuholm in der Schlussminute nur den Pfosten traf.

Halle überzeugte vor 5211 Zuschauern mit einem selbstbewussten Auftritt gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib und ließ sich auch von Stuttgarts Ausgleich nicht beirren. Trotz unermüdlichen Vorwärtsdrangs reichte es am Ende aber nicht für den Sieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal