Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Heidenheim rettet 2:1 gegen Unterhaching über die Zeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidenheim rettet 2:1 gegen Unterhaching über die Zeit

26.01.2013, 16:16 Uhr | dpa

Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat in der 3. Fußball-Liga gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:1 (2:0) gewonnen. Vor 7500 Zuschauern gingen die Gastgeber durch ein Tor von Tim Göhlert (18.) in Führung.

Aus einem Gewühl heraus drückte er den Ball über die Linie. Marc Schnatterer (31.) verwertete eine Flanke per Kopf zum 2:0-Pausenstand, es war sein zehntes Saisontor. Die Gäste kamen mit mehr Schwung aus der Kabine, nun mit Neuzugang Tobias Schweinsteiger, der sein Debüt für die Rand-Münchner gab. Den Anschlusstreffer markierte jedoch Janik Haberer (76.) unmittelbar nach seiner Einwechslung. Heidenheim rettete danach die Führung über die Zeit.

Heidenheim dominierte in der ersten Halbzeit, kam nach dem Seitenwechsel aber zunehmend in Bedrängnis. Nach dem Anschlusstor drängte Unterhaching vehement auf den Ausgleich, blieb aber erfolglos. In der Tabelle rückt Heidenheim dadurch dichter an den Fünfplatzierten heran, bleibt aber mit nun nur noch zwei Punkten Rückstand weiter Sechster.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal