Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Osnabrück gewinnt 3:1 gegen Stuttgarter Kickers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Osnabrück gewinnt 3:1 gegen Stuttgarter Kickers

10.02.2013, 15:56 Uhr | dpa

Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück hat den ersten Sieg 2013 eingefahren und ist nun punktgleich mit Tabellenführer Karlsruher SC. Die Mannschaft von Claus-Dieter Wollitz gewann in der 3. Fußball-Liga mit 3:1 (2:1) gegen die Stuttgarter Kickers.

Die Tore für den Gastgeber vor 11 000 Zuschauern in der Osnatel-Arena erzielten Timo Staffelt (10.), Daniel Nagy (34.) und Simon Zoller (63.). Julian Leist (24.) hatte für die Gäste den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Während der Herbstmeister sich nach zuletzt zwei Niederlagen wieder gefangen hat und nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz Tabellen-Zweiter ist, liegt Stuttgart mit 27 Zählern auf Rang zwölf. Die Führung für die Gastgeber durch Staffelt, der den Ball gekonnt über Gästekeeper Günay Güvens hebt, war mehr als verdient. Auch der Ausgleichstreffer brachte den VfL nicht von seiner Linie ab. Nach erneut starker Vorarbeit von Gaetano Manno trifft Nagy zum 2:1. Danach bereitete Nagy für Zoller vor, der wie Staffelt den Ball über Güvens lupfte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal