Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Darmstadt verpasst Befreiungsschlag im Abstiegskampf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Darmstadt verpasst Befreiungsschlag im Abstiegskampf

13.02.2013, 21:02 Uhr | dpa

Darmstadt (dpa) - Der SV Darmstadt 98 hat den erhofften Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga beim 0:0 gegen den SV Babelsberg verpasst.

Die Lilien kamen am Mittwochabend vor 3600 Zuschauern im heimischen Stadion am Böllenfalltor in einem Nachholspiel über ein torloses Remis nicht hinaus und bleiben abgeschlagener Tabellenletzter. Darmstadt hat bereits sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Den Babelsbergern droht als Tabellen-18. ebenfalls der Absturz in die Viertklassigkeit.

Im Duell der beiden offensivschwächsten Vertretungen der 3. Liga konnte sich in der ersten Hälfte keine Mannschaft nennenswerte Vorteile erspielen. Auch in der Folge blieben klare Chancen Mangelware. So ging das Unentschieden, das beide Abstiegskandidaten nicht wirklich weiterbringt, am Ende in Ordnung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal