Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Alemannia hat kein Stadion - Absage aus Jülich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alemannia hat kein Stadion - Absage aus Jülich

01.03.2013, 11:27 Uhr | dpa

Aachen (dpa) - Drittligist Alemannia Aachen steht ohne Stadion da. Der Traditionsclub reichte nach eigenen Angaben beim Deutschen Fußball-Bund einen Lizenzantrag ohne Angabe einer Spielstätte ein.

Der Jülicher Sportausschuss erteilte der Alemannia, die einen Umzug erwogen hatte, eine Abfuhr. Der Vorstoß des Clubs sei unseriös und eine Drohkulisse gegenüber der Stadt Aachen, gab die zuständige Dezernentin den Tenor wieder. Jülich werde sich nicht vor den Karren der Alemannia spannen lassen.

Der Drittligist hatte angekündigt, in Jülich zu spielen, nachdem die Hauptgläubiger, darunter die Stadt Aachen, vorerst keine Nutzungsgenehmigung für den Tivoli erteilte. Alemannia kann die Kosten nicht bezahlen. Die Stadt sucht eine Lösung. Der Club soll in Jülich zwar mit dem aktuellen Mieter des Stadions gesprochen haben, nicht aber mit der Stadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal