Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Darmstadt verpasst Befreiungsschlag: 1:2 gegen Halle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Darmstadt verpasst Befreiungsschlag: 1:2 gegen Halle

03.03.2013, 16:26 Uhr | dpa

Darmstadt (dpa) - Der SV Darmstadt 98 hat den erhofften Befreiungsschlag in der 3. Fußball-Liga verpasst. Zum Abschluss des 28. Spieltages kassierten die Hessen eine 1:2 (1:0)-Heimniederlage gegen Aufsteiger Hallescher FC.

Dennis Mast besiegelte mit seinem Treffer in der zweiten Minute der Nachspielzeit die 13. Saisonniederlage für Darmstadt. Zuvor hatte Neuzugang Timo Furuholm in der 59. Minute für die Hallenser die 1:0-Führung Darmstadts durch Aytac Sulu (12.) ausgeglichen.

Durch den vierten Sieg im fünften Spiel verbesserte sich der Hallesche FC auf den zehnten Platz. Die Darmstädter, bei denen Stefan Hickl in der 79. Minute Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels sah, bleiben hingegen Vorletzter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal