Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt unter Zugzwang - Morabit suspendiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfurt unter Zugzwang - Morabit suspendiert

07.03.2013, 14:48 Uhr | dpa

Erfurt (dpa) - Nach der 1:2-Heimpleite gegen Saarbrücken steht Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt am Samstag bei Kickers Offenbach gehörig unter Zugzwang. Die Erfurter haben als Tabellen-17. nur noch einen Punkt Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

"Für uns ist jedes Spiel ein Endspiel. Wir haben in dieser Woche ordentlich trainiert und ich hoffe, dass wir auf dem Bieberer Berg wieder unser positives Gesicht zeigen können", sagte Erfurts Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. Dafür müsse sein Team Tugenden "wie Laufbereitschaft, Aggressivität und Kompaktheit in der Abwehr zeigen. Die Mannschaft hat nach wie vor die Qualität, um im Abstiegskampf zu bestehen und hat es drin, auch in Offenbach zu gewinnen", meinte Schwartz.

Fehlen wird bei den Erfurtern neben dem Langzeitverletzten Tom Bertram und Maik Baumgarten (muskuläre Probleme) auch Smail Morabit. Schwartz hat den Stürmer aus dem Kader für Offenbach gestrichen, da er sich ohne persönliche Rücksprache mit dem Trainer einfach zwei Tage vom Training abgemeldet hatte. Daraufhin verhängte der Verein gegen Morabit eine Geldstrafe und erteilte ihm eine Abmahnung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017