Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

KSC baut Führung aus - Verfolger spielen Unentschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

KSC baut Führung aus - Verfolger spielen Unentschieden

09.03.2013, 16:14 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Der Karlsruher SC marschiert weiter an der Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga. Am 29. Spieltag besiegten die Badener Wacker Burghausen mit 2:1 (2:1).

Damit liegt das Team von Trainer Markus Kauczinski drei Punkte vor dem zweitplatzierten VfL Osnabrück. Die Verfolger Arminia Bielefeld und Preußen Münster trennten sich im Derby 1:1 (1:0) und verloren dadurch wichtige Punkte im Aufstiegsrennen.

Unterdessen feierte Borussia Dortmund II mit dem 2:1 (2:0) gegen die SpVgg Unterhaching einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenverbleib. Das schaffte auch der SV Babelsberg 03 mit dem 2:1 (0:1) bei Alemannia Aachen, der FC Rot-Weiß Erfurt besiegte Kickers Offenbach mit 1:0 (0:0) und der SV Darmstadt 98 behielt mit 2:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart II die Oberhand.

Keine Überraschung gab es im Spiel des 1. FC Heidenheim gegen den SV Wehen Wiesbaden. Die Hessen spielten beim 2:2 (0:1) zum 17. Mal in dieser Saison Unentschieden. Den höchsten Sieg an diesem Spieltag feierte der 1. FC Saarbrücken beim 3:0 (1:0) gegen die Stuttgarter Kickers.

Bereits am Freitag trennten sich VfL Osnabrück und Chemnitzer FC 2:2 (1:1)-Remis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017