Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Dortmund II schöpft Hoffnung im Kampf gegen Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund II schöpft Hoffnung im Kampf gegen Abstieg

09.03.2013, 16:20 Uhr | dpa

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund II schöpft im Kampf gegen den Abstieg in der 3. Fußball-Liga wieder Hoffnung. Die Borussen gewannen vor gerade einmal 164 Zuschauern gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:1 (2:0).

Dortmund ging durch Tore von Jonas Hofmann (10.) und Marvin Bakalorz (15., Foulelfmeter) in Führung. Andreas Voglsammer konnte mit einem ebenfalls verwandelten Foulelfmeter verkürzen (61.). Dortmund zitterte sich am Ende in Unterzahl zum ersten Sieg des Jahres. Der erst in der 82. Minute eingewechselte Tim Treude sah kurz vor Schluss die Gelb-Rote Karte (89.).

Dortmund verpasste es, auf einem schwer bespielbaren Platz und vor der kleinsten Kulisse in der Geschichte der 3. Fußball-Liga, den Sieg frühzeitig zu sichern. Unter anderem scheiterte Marcel Halstenberg für die lange Zeit überlegenen Borussen mit einem Freistoß an der Latte. So blieb es bis zum Ende spannend.

Dortmund bleibt zwar Tabellenletzter, hat aber nur noch drei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Unterhaching dagegen muss nach der sechsten Niederlage im siebten Spiel des Jahres endgültig alle Aufstiegshoffnungen aufgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal