Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Kunstrasen-Training ohne Schweinsteiger und Podolski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kunstrasen-Training ohne Schweinsteiger und Podolski

19.03.2013, 17:56 Uhr | dpa

Kunstrasen-Training ohne Schweinsteiger und Podolski. Bastian Schweinsteiger plagt sich mit muskulären Problem herum.

Bastian Schweinsteiger plagt sich mit muskulären Problem herum. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Ohne Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das erste Training auf Kunstrasen für das WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan bestritten.

Die beiden angeschlagenen Akteure blieben im Teamhotel, wo sie nach DFB-Angaben weiter behandelt wurden und eine Fitnesseinheit absolvierten. Die übrigen 18 Akteure gewöhnten sich dagegen am Frankfurter Riederwald an den Kunstrasen, auf dem auch am Freitagabend in Astana um Punkte gespielt wird.

Arsenal-Profi Podolski hat noch "kleinere Probleme" am Knöchel, wie Assistenztrainer Hansi Flick berichtete. Vize-Kapitän Schweinsteiger vom FC Bayern plagt sich mit muskulären Problemen herum. Beide sollen aber am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal