Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Jetlag - wenn die innere Uhr durcheinander kommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jetlag - wenn die innere Uhr durcheinander kommt

20.03.2013, 14:35 Uhr | dpa

Jetlag - wenn die innere Uhr durcheinander kommt. Die Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (M) und Lukas Podolski sollen keinen Jetlag bekommen.

Die Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (M) und Lukas Podolski sollen keinen Jetlag bekommen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Mit ihrem speziellen Reiseplan will die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim Spiel gegen Kasachstan an diesem Freitag dem drohenden Jetlag entgehen. Bastian Schweinsteiger und Co. bleiben wie beim Duell in Astana 2010 im deutschen Zeitrhythmus, stellen ihre Uhren nicht um.

Als Jetlag gilt eine Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus nach einem raschen Zeitzonenwechsel. Wer mit dem Flugzeug schnell mehrere Zeitzonen durchquert, hat in der Regel Schwierigkeiten, seine innere Uhr an die ungewohnte neue Ortszeit anzupassen. Folgen sind Schlafstörungen, Tagesmüdigkeit oder Konzentrationsprobleme.

Die Zeitverschiebung bringe die innere Uhr des Menschen durcheinander, die unter normalen Umweltbedingungen eine natürliche Tageslänge von 24 Stunden habe, heißt es beim Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Denn einige biologische Funktionen unterliegen dem Rhythmus der biologischen Uhr, zum Beispiel ändern sich Körpertemperatur und die Hormonausschüttung im Laufe des Tages.

Es gibt verschiedene Faktoren, die diesen Rhythmus steuern. Dazu gehört auch das Licht. Über das Gehirn werde die Aktivität der Zirbeldrüse gesteuert, heißt es beim DLR. Sie ist für die Produktion des Hormons Melatonin zuständig. Die Zirbeldrüse schüttet es bei Dunkelheit aus - auch deshalb werden wir abends müde.

Flüge über mehrere Zeitzonen hinweg können sehr kurze Nächte oder überlange Tage bedeuten. Das bringt die Zirbeldrüsen-Logik durcheinander. Es dauert in der Regel ein paar Tage, bis sich der Körper auf die neue Ortszeit eingestellt hat. Generell gehen Wissenschaftler davon aus, dass bei Flügen nach Westen die Anpassung an die neue Zeit besser glückt als bei Flügen gen Osten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal