Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

    Bender nachnominiert - Schweinsteiger abgereist

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Bender nachnominiert - Schweinsteiger abgereist

    23.03.2013, 11:11 Uhr | dpa

    Bender nachnominiert - Schweinsteiger abgereist. Sven Bender soll die Ausfälle kompensieren.

    Sven Bender soll die Ausfälle kompensieren. (Quelle: dpa)

    Nürnberg (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat für das zweite WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Kasachstan Sven Bender nachnominiert.

    Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund hatte wegen einer Grippe für die erste Partie am Freitagabend in Astana absagen müssen. Bender ersetzt im deutschen 20-Mann-Kader den beim Rückspiel am Dienstag in Nürnberg gesperrten Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger, der beim 3:0-Sieg in Kasachstan die zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb gesehen hatte. Schweinsteiger reiste nach der Landung des DFB-Teams am Samstag um 5.15 Uhr in Nürnberg gleich weiter zurück nach München.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Spektakuläre Aufnahmen 
    Junger Elefant wehrt Angriff von 14 Löwen ab

    Abenteuerlust des kleinen Dickhäuters wird ihm beinahe zum Verhängnis. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal