Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Bielefeld verpasst im Schneetreiben die Tabellenführung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bielefeld verpasst im Schneetreiben die Tabellenführung

24.03.2013, 10:57 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Schiedsrichter Robert Kempter hatte alle Mühe, im Stuttgarter Schneetreiben den Durchblick zu behalten. Gleich dreimal unterbrach er das Nachholspiel zwischen den Stuttgarter Kickers und Arminia Bielefeld, damit Helfer die Seitenlinien und den Strafraum vom Schnee befreien konnten.

Am Ende trennten sich beide Mannschaften 1:1 (1:0)-Unentschieden. Stuttgarts Marco Grüttner legte mit seinem 14. Saisontreffer vor, Fabian Klos glich mit seinem 19. Saisontor aus, als er einen selbst verschossenen Foulelfmeter im Nachschuss verwandelte. Letztlich hilft das Unentschieden aber weder den abstiegsbedrohten Kickers noch den aufstiegsambitionierten Arminen wirklich weiter. Bielefeld zog zwar mit Tabellenführer Karlsruher SC gleich, verpasste aber den Sprung auf Platz eins.

Dennoch zeigten sich beide Trainer zufrieden. "Ein Lob an alle Akteure, es war ein intensives Spiel", sagte Bielefelds Trainer Stefan Krämer. Seine Mannschaft hatte vor allem in der ersten Halbzeit große Probleme mit den schwierigen Verhältnissen. "Wir können unterm Strich mit dem Punkt leben", so Krämer. Kickers-Trainer Gerd Dais freute sich dagegen über eine deutlich verbesserte Leistung seiner Mannschaft. Zuletzt hatte Stuttgart viermal in Serie verloren. "Wir haben es lediglich verpasst, aus der ersten Halbzeit noch mehr zu machen", sagte Dais.

Wie die Stuttgarter Kickers konnte sich auch der FC Hansa Rostock im Abstiegskampf nicht absetzen. Im Duell gegen den zuletzt starken SV Darmstadt 98 reichte es bei eisigen Winden an der Ostsee nur zu einem torlosen Unentschieden. So blieb Wacker Burghausen der einzige Sieger an diesem Wochenende der Nachholspiele. Die Oberbayern, in der Tabelle auf einem gesicherten Mittelfeldplatz, gewannen gegen den sportlich und finanziell kriselnden Tabellenvorletzten Alemannia Aachen mit 2:0 (2:0). Indes verhinderten Schnee und Eis das Nachholspiel zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem VfB Stuttgart II.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017