Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Chemnitz feiert mit 5:1 in Aachen höchsten Auswärtssieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chemnitz feiert mit 5:1 in Aachen höchsten Auswärtssieg

30.03.2013, 16:13 Uhr | dpa

Aachen (dpa) - Der Chemnitzer FC hat seinen höchsten Auswärtssieg in der 3. Fußball-Liga gefeiert. Die Sachsen deklassierten am Samstag Alemannia Aachen mit 5:1 (1:0).

Vor 8749 Zuschauern auf dem Tivoli schossen Tino Semmer (13.), Anton Fink (54., 69.), Benjamin Förster (73.) und Anton Makarenko die Chemnitzer zum höchsten Saisonsieg, mit dem sie sich auf den sechsten Platz verbesserten. Für Schlusslicht Aachen hatte Sascha Herröder für das zwischenzeitliche 1:1 (64.) gesorgt.

Chemnitz bestimmte das Spiel nahezu nach Belieben und nutzte die Abwehrschwächen des Gastgebers konsequent. Durch seine zwei Treffer rückte Anton Fink mit 18 Saisontoren bis auf einen Treffer an Spitzenreiter Fabian Klos (Bielefeld) heran. Die Gastgeber erlitten durch die Heimschlappe die fünfte Niederlage hintereinander. Dadurch wird der Liga-Verbleib für die Westdeutschen immer unwahrscheinlicher. Chemnitz gelang dagegen nach zwei sieglosen Partien wieder ein Erfolg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017