Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Burghausen und Erfurt trennen sich torlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Burghausen und Erfurt trennen sich torlos

30.03.2013, 16:39 Uhr | dpa

Burghausen (dpa) - Wacker Burghausen ist am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen den FC Rot-Weiß Erfurt nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen.

Vor 2150 Zuschauern blieb Burghausen mit dem Unentschieden auch im dritten Heimspiel innerhalb einer Woche ungeschlagen und ohne Gegentor. Damit festigten die Oberbayern ihren Mittelfeldplatz in der Tabelle. Erfurt, bei denen Torhüter Philipp Klewin debütierte, bleibt nur knapp vor der Abstiegszone, hat aber weniger Partien gespielt als die Konkurrenten.

Bemerkenswert war ein Doppelwechsel von Burghausen-Trainer Georgi Donkov in der 40. Minute, der seiner Unzufriedenheit Ausdruck verlieh. Nach der Pause erhöhte Burghausen deutlich das Tempo und hätte den Sieg am Ende verdient gehabt. Die Thüringer verteidigten den wichtigen Punkt im Abstiegskampf aber mit einer kämpferischen Leistung.
  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal