Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Saarbrücken schockt Chemnitz früh und siegt 2:0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saarbrücken schockt Chemnitz früh und siegt 2:0

13.04.2013, 16:08 Uhr | dpa

Saarbrücken (dpa) - Der 1. FC Saarbrücken hat in der 3. Fußball-Liga seinen elften Saisonsieg gefeiert. Die Saarländer setzten sich zu Hause gegen den Chemnitzer FC mit 2:0 (1:0) durch und festigten damit ihren Platz im Mittelfeld.

Vor 4000 Zuschauern sorgte Manuel Stiefler bereits in der zweiten Minute für die Führung der Gastgeber. Das 2:0 markierte Lukas Kohler (74.). Die Chemnitzer bleiben trotz ihrer elften Niederlage Tabellen-Sechster.

Stiefler schockte den CFC früh. Nach einem langen Einwurf erzielte der 24-Jährige das schnelle 1:0. Die Gäste schienen keinen Weg ins Spiel zu finden und leisteten sich immer wieder Fehler beim Spielaufbau. Erst kurz vor der Pause wurden die Sachsen gefährlich. Nach dem Wiederanpfiff sahen die Fans eine zunächst ausgeglichene Partie. In der 74. Minute schlug jedoch Kohler zu und stellte den Endstand her. Fünf Minuten vor dem Abpfiff musste der Chemnitzer Silvio Bankert nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017