Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Rostock verschenkt Sieg: Nur 2:2 gegen Offenbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rostock verschenkt Sieg: Nur 2:2 gegen Offenbach

04.05.2013, 16:23 Uhr | dpa

Rostock (dpa) - Hansa Rostock hat am Samstag mit einem mageren 2:2 (1:0)-Unentschieden gegen Kickers Offenbach den zwölften Saisonsieg in der Schlussphase verschenkt.

Tom Weilandt (28.) und Manfred Starke (61.) erzielten vor 8100 Zuschauern in der Rostocker DKB-Arena die Tore für die Hausherren. Für die finanziell schwer angeschlagenen Kickers, deren Treffer Mathias Fetsch (73., 83./Foulelfmeter) erzielte, wird auch die sportlicher Lage nach dem sechsten sieglosen Spiel in Serie immer prekärer.

In einem erschreckend schwachen Spiel nutzten die Gastgeber ihre einzige Chance vor der Pause unter der tatkräftigen Mithilfe der gegnerischen Abwehr zur Führung. Verteidiger Maximilian Ahlschwede attackierte den Schützen nicht energisch genug, und auch Keeper Robert Wulnikowski sah alles andere als gut aus. Starkes Treffer schien die Fronten zu klären, aber die Gäste kamen dank Doppeltorschütze Fetsch und der Rostocker Deckungsschwächen noch einmal zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal