Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Rekord für DFB: Mehr als 6,8 Millionen Mitglieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rekord für DFB: Mehr als 6,8 Millionen Mitglieder

10.05.2013, 15:07 Uhr | dpa

Rekord für DFB: Mehr als 6,8 Millionen Mitglieder. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist erfreut über die Zahlen.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist erfreut über die Zahlen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) feiert den höchsten Mitgliederstand der Verbandsgeschichte. Insgesamt 6 822 233 Mitglieder sind in den 21 Landesverbänden gemeldet, teilte der DFB mit.

Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg von 22 105. Die Zahl der deutschen Fußballvereine bleibt dabei mit 25 456 (2012: 25 641) in etwa auf dem Vorjahresniveau.

"Der Mitgliederrekord unterstreicht eindrucksvoll den enormen Stellenwert des Fußballs in Deutschland. Noch nie zuvor hat der Fußball mehr Menschen begeistert und bewegt", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in einer Pressemitteilung. Der demografische Wandel sorge allerdings für negative Entwicklungen beim Nachwuchs. "Das gemeinsame Ziel von DFB, Landesverbänden und Vereinen muss sein, durch innovative Konzepte und Service attraktive Angebote für Jugendliche und die vielen Ehrenamtlichen zu schaffen."

Während die Zahlen der gemeldeten Mannschaften im Seniorenbereich mit 59 952 (plus 261) und bei den Frauen (plus 40) leicht angestiegen sind, ging die absolute Anzahl zurück. Insgesamt weist die Statistik aktuell 165 229 Mannschaften (2012: 169 168) aus, was einen Rückgang von 2,33 Prozent bedeutet. Die Entwicklung geht weitgehend zulasten der Juniorenteams, teilte der DFB mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal