Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

RB Leipzig und Hertha BSC kicken für Hochwasser-Opfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RB Leipzig und Hertha BSC kicken für Hochwasser-Opfer

13.06.2013, 15:46 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Die Fußball-Clubs RB Leipzig und Hertha BSC setzen sich für die Hochwasser-Opfer ein und haben eine Testpartie zum Benefizspiel erklärt.

Alle Einnahmen der Begegnung am 13. Juli in Dessau werden gespendet, teilte Drittliga-Aufsteiger Leipzig mit. Das Geld soll Sportvereinen der Region zugutekommen und zur Beseitigung von Flutschäden eingesetzt werden. "Wir möchten mit diesem Benefiz-Spiel zusammen mit Hertha BSC unseren Teil dazu beitragen, den Menschen schnell zu helfen, ihnen Mut zu geben und den vielen Helfern einen großen Dank auszusprechen", sagte RB-Geschäftsführer Ulrich Wolter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal