Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Ungewöhnliche Ablösesumme: Klub kassiert 50 Fußbälle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungewöhnliche Ablösesumme: Klub kassiert 50 Fußbälle

09.07.2013, 14:43 Uhr | sid

Ungewöhnliche Ablösesumme: Klub kassiert 50 Fußbälle. Roger Fallas wechselt für 50 Fußbälle den Verein. (Quelle: imago/Hübner)

Roger Fallas wechselt für 50 Fußbälle den Verein. (Quelle: Hübner/imago)

Eine ungewöhnliche Ablösesumme hat der Zweitliga-Klub AS Pumas Generalena aus Costa Rica für den Wechsel seines Verteidigers aufgerufen. Der Weggang von Roger Fallas brachte dem Klub 50 Fußbälle ein. Das teilte der Manager des Vereins mit.

Glück für Fallas: Mit seinem neuen Verein, dem Aufsteiger CF Universidad de Costa Rica, spielt der 26-Jährige ab kommender Saison erstklassig. Ausgerechnet gegen den AS Pumas gelang dem Klub jüngst der Sieg im Aufstiegsspiel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal