Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt feiert spätes 1:0 bei Stuttgarter Kickers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfurt feiert spätes 1:0 bei Stuttgarter Kickers

20.07.2013, 16:35 Uhr | dpa

Stuttgart (dpa) - Der FC Rot-Weiß Erfurt ist zum Saisonstart der 3. Fußball-Liga durch ein spätes Tor bei den Stuttgarter Kickers zu einem glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg gekommen.

Vor 3860 Zuschauern sorgte am Samstag Erfurts Kapitän Nils Pfingsten-Reddig (85.) mit einem verwandelten Handelfmeter für die Entscheidung. Zuvor war die Begegnung beiderseits von vielen Abspielfehlern und nervösen Aktionen geprägt. Nach ihrem Rückstand rannten die Stuttgarter noch einmal vehement an, schafften den Ausgleich aber nicht mehr.

Durch den knappen Auswärtssieg feierte der ehemalige österreichische Nationalspieler Walter Kogler einen guten Punktspieleinstand als Erfurter Trainer. Für die Schwaben ging indes eine saisonübergreifende Serie zu Ende: Es war die erste Niederlage nach sechs Drittliga-Spielen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal