Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Regionalliga Bayern: Löwen-Fans vertreiben Neonazis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Löwen-Fans vertreiben Neonazis

27.07.2013, 09:44 Uhr | t-online.de

Regionalliga Bayern: Löwen-Fans vertreiben Neonazis. Das sportliche Geschehen trat beim Spiel zwischen der Löwen-Reserve und Illertissen in den Hintergrund. (Quelle: imago/Lackovic)

Das sportliche Geschehen trat beim Spiel zwischen der Löwen-Reserve und Illertissen in den Hintergrund. (Quelle: Lackovic/imago)

Beim Regionalliga-Spiel zwischen 1860 München II und dem FV Illertissen (2:0) ist es auf den Zuschauerrängen zu einem Eklat gekommen. Während die Löwen-Anhänger ihr Team feierten, mischten sich laut "tz" drei bekannte Neonazis unter die Fans. Diese reagierten mit Sprechchören auf die ungebetenen Gäste und forderten deren Abgang.

Als es zu tätlichen Auseinandersetzungen kam, führte die Polizei die drei Personen unter dem Jubel der Fans aus dem Block. Einer der Neonazis wurde wurde bei dem Handgemenge leicht verletzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal