Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Einigung zwischen Osnabrück und Lotte um Trainer Walpurgis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Einigung zwischen Osnabrück und Lotte um Trainer Walpurgis

06.08.2013, 11:10 Uhr | dpa

Osnabrück (dpa) - Der Streit zwischen dem VfL Osnabrück und den Sportfreunden Lotte um VfL-Trainer Maik Walpurgis ist vom Tisch. Der Fußball-Drittligist aus Osnabrück zahlt für den früheren Lotte-Coach eine Ablöse an den benachbarten Regionalligisten aus Westfalen.

Außerdem vereinbarten die Vereine nach Angaben der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zwei Freundschaftsspiele.

Lotte hatte lange Zeit darauf bestanden, dass Walpurgis seinen Vertrag bei den Sportfreunden bis Juni 2014 erfüllen muss. Der neue VfL-Trainer hatte sich bei seinem Wechsel nach Osnabrück auf eine mündlich vereinbarte Ausstiegsklausel berufen. Die Einigung basiert auf einem Vergleichsvorschlag des DFB.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal