Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Heidenheim gewinnt rasante Partie gegen Chemnitz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Heidenheim gewinnt rasante Partie gegen Chemnitz

10.08.2013, 16:42 Uhr | dpa

Chemnitz (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat am 3. Spieltag in der 3. Fußball-Liga einen kühlen Kopf behalten. In einer hitzigen Partie bezwang die Elf von Trainer Frank Schmidt den Chemnitzer FC auswärts mit 2:0 (1:0).

Den ersten Treffer für die Gäste erzielte vor 5040 Zuschauer Florian Niederlechner bereits nach 20 Sekunden. Die Spielentscheidung fiel dann aber erst in der zweiten Halbzeit. Trotz Unterzahl gelang Florian Krebs (73.) das entscheidende Tor für die Gäste. Zuvor musste Dennis Malura (66.) wegen wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz. Die Heidenheimer haben sieben Punkte auf ihrem Konto, der CFC steht mit einem Punkt weiter im Tabellenkeller.

Die Chemnitzer waren zu Beginn der Partie vom Blitztreffer zwar überrascht, zeigten sich aber unbeeindruckt. Nach dem Platzverweis drückten die Sachsen sogar auf den Ausgleichstreffer. Erst ein abgefälschter Freistoß entschied am Ende das Spiel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal