Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Flick: Keine schnelle Entscheidung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Flick: Keine schnelle Entscheidung

12.08.2013, 17:38 Uhr | dpa

Flick: Keine schnelle Entscheidung. Hansi Flick will sich bei seiner Entscheidung den Posten des DFB-Sportdirektors anzunehmen Zeit lassen.

Hansi Flick will sich bei seiner Entscheidung den Posten des DFB-Sportdirektors anzunehmen Zeit lassen. (Quelle: dpa)

Mainz (dpa) - Hansi Flick hat eine schnelle Entscheidung über ein mögliches Engagement als DFB-Sportdirektor ausgeschlossen.

"Es ist klar, dass ich bei allen positiven Ratschlägen alleine entscheide. Für mich ist erstmal wichtig, das Spiel gegen Paraguay zu absolvieren und die WM-Qualifikation in trockene Tücher zu bringen", sagte der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw in Mainz. Flick gilt als Top-Kandidat auf den seit Juni vakanten Posten.

Der 48-Jährige deutete jedoch auch an, dass er vor einem möglichen Wechsel erst noch als Assistenzcoach die WM 2014 in Brasilien bestreiten möchte. "Mir macht die Arbeit in dem Team wahnsinnig viel Spaß. Wir haben eine Riesenchance. Die Voraussetzungen sind gut. Es ist klar, dass ich meinen Beitrag leisten möchte", sagte er zu den WM-Perspektiven.

Bundestrainer Löw hatte in der vergangenen Woche betont, Flick für einen Amtswechsel innerhalb des Deutschen Fußball-Bundes keine Steine in den Weg legen zu wollen. Gleichzeitig schloss er eine Doppelfunktion für seinen Assistenten in der WM-Saison aus.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hatte angekündigt, bis zum DFB-Bundestag am 24. und 25. Oktober in Nürnberg eine Lösung präsentieren zu wollen. "Es liegt beim DFB, ich halte mich zurück. Da ist noch so vieles abzuklären", sagte Flick.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal