Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB-Arzt Meyer: "Topspieler unter hoher Kontrolldichte"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Arzt Meyer: "Topspieler unter hoher Kontrolldichte"

15.08.2013, 16:19 Uhr | dpa

DFB-Arzt Meyer: "Topspieler unter hoher Kontrolldichte". Laut Tim Meyer unterliegen die Topfußballer einer hohen Kontrolldichte.

Laut Tim Meyer unterliegen die Topfußballer einer hohen Kontrolldichte. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - DFB-Arzt Tim Meyer hat die Kritik an der geringen Anzahl der jüngst eingeführten Blutkontrollen im deutschen Fußball zurückgewiesen.

"Seit dieser Saison werden anteilig auch Blutproben genommen. Die genaue Terminierung der Kontrollen und die Wahl der Kontrollart obliegt der NADA. Zusätzlich führen UEFA und FIFA weitere Kontrollen durch, etwa in Begleitung der Champions League und der Welt- und Europameisterschaften. Die Topspieler in Deutschland stehen durchaus unter hoher Kontrolldichte", sagte Meyer, der die Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien ärztlich betreuen soll, im Interview bei "dfb.de".

Laut Meyer müsse im Vergleich zu Ausdauersportarten wie Radsport oder Leichtathletik unterschieden werden. Durch die regelmäßigen Spiele sei eine Wettkampfkontrolle auch eine Kontrolle der letzten Trainingstage, ergänzte Meyer. DFB und NADA hatten sich jüngst auf eine Einführung von Blutkontrollen geeinigt. Bei 15 Prozent der 500 Trainingskontrollen wird die NADA bei den Spielern Blut abzapfen.

Die Kontrollen verteilen sich auf alle Teams aus Bundesliga, 2. Liga sowie die A-Nationalmannschaft und alle Juniorenteams des DFB. Im Schnitt muss jeder der 36 Profivereine also mit weniger als zwei Besuchen der NADA-Tester rechnen, bei denen auch Bluttests vorgenommen werden.

Die Einführung eines Blutpasses hält Meyer nicht für sinnvoll. "Diese Profile zielen ausschließlich auf 'Ausdauer-Doping', also auf EPO oder Blutdoping. Uns scheinen aber anabol wirksame Substanzen nach wie vor die im Fußball wahrscheinlichste Klasse von Dopingmitteln, die eingesetzt werden könnten", ergänzte der Arzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal