Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußballprofi Halet verlässt Krankenhaus in Münster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fußballprofi Halet verlässt Krankenhaus in Münster

25.08.2013, 13:23 Uhr | dpa

Münster (dpa) - Fußballprofi Clement Halet ist auf dem Weg der Besserung. Einen Tag nach seinem kurzen Herz- und Atemstillstand beim 0:3 gegen Holstein Kiel in der 3. Liga konnte der Abwehrspieler von Preußen Münster das Krankenhaus wieder verlassen.

Er war in der 83. Minute der Partie vor den Augen seiner Frau und rund 8000 Zuschauern nach einem Zusammenprall mit Gegenspieler Fiete Sykora bewusstlos liegen geblieben. Laut Mannschaftsarzt Cornelius Müller-Rensmann musste Halet entgegen erster Meldungen jedoch nicht wiederbelebt werden.

Nach intensiven medizinischen Untersuchungen in einem Krankenhaus gab Müller-Rensmann Entwarnung: "Er ist kerngesund und wird voraussichtlich schon in dieser Woche wieder in das Training zurückkehren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal