Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Rostock hält weiter Kontakt zur Spitzengruppe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rostock hält weiter Kontakt zur Spitzengruppe

04.09.2013, 21:17 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Der FC Hansa Rostock ist in der 3. Fußball-Liga durch einen 4:2 (3:1)-Heimsieg gegen den SSV Jahn Regensburg auf Platz fünf geklettert.

Nach einer fulminanten Anfangsphase der Hanseaten stand es bereits in der 13. Spielminute 3:0. Obwohl die Gäste diesen Rückstand noch vor der Pause verkürzen konnten, blieb Rostock fast durchweg die klar dominierende Mannschaft. Bester Mann auf dem Platz war der Grieche Nikolaos Ioannidis, der das erste Rostocker Tor vorbereitete und die beiden nächsten selbst erzielte.

Preußen Münster blieb durch ein 1:3 (0:2) gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart bereits zum fünften Mal in Serie sieglos. Dadurch rutschte der Aufstiegsaspirant auf den 16. Tabellenplatz ab. Stuttgart gelang dagegen der Sprung auf Rang zehn.

Die SV Elversberg feierte mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg bei Wacker Burghausen den ersten Saisonsieg und verließ dadurch die Abstiegsplätze. Dagegen muss Tabellenschlusslicht Burghausen weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal