Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Heidenheim bleibt an der Drittliga-Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Heidenheim bleibt an der Drittliga-Spitze

07.09.2013, 16:16 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat am 8. Spieltag der dritten Fußballliga die Tabellenführung behauptet. Im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers siegte die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt im Schwabenderby mit 2:0 (0:0).

Heidenheim hat damit drei Punkte Vorsprung auf den SV Wehen-Wiesbaden, der an diesem Sonntag auf den MSV Duisburg trifft.

Auf Platz drei folgt Aufsteiger Holstein Kiel trotz einer 1:2 (0:2)-Heimniederlage gegen den neuen Tabellenvierten Rot-Weiß Erfurt, der überdies nach einer Roten Karte für Jens Möckel von der 64. Minute an in Unterzahl spielte. RB Leipzig verlor in letzter Minute mit 0:1 (0:0) bei Mitaufsteiger SpVgg Elversberg und rangiert nun auf Platz fünf. Einen Rang dahinter folgt der FC Hansa Rostock, der in Unterzahl beim 1:1 (1:1) gegen den Chemnitzer FC einen Punkt aus Sachsen entführte.

Zweitliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg gelang im Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken ein 2:0 (0:0)-Sieg, mit dem die Oberpfälzer auf Platz neun kletterten. Saarbrücken bleibt auf Abstiegsrang 18.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal